Rosenheimer Faschingsgilden erobern den Landtag

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

München - In bester Laune trafen 40 Vertreter der Faschingsgilden aus Rosenheim Stadt und Land im Bayerischen Landtag in München ein.

CSU-Abgeordneter Klaus Stöttner hatte die Faschingsgesellschaften zu einem Empfang ins Maximili-aneum eingeladen.

Stöttner, der selbst früher Faschingsprinz in Prutting war, dankte den Prinzenpaaren und ihrem Hofstaat für ihr großes ehrenamtliches Engagement. Bei einem traditionellen bayerischen Weißwurstfrühstück konnten sich die Faschingsgilden nach einem Rundgang durch das Hohe Haus stärken, ehe sie zu ihren nächsten Terminen zurück in den Landkreis Rosenheim aufbrachen.

re/OVB

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser