Machtwechsel auch in Neuötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Am Samstag, 16. Januar, werden die Neuöttinger Prinzenpaare beim Stadt- und Eröffnungsball im Stadtsaal inthronisiert. **Faschingsspecial**

Die begehrten und als Sammlerstücke gehandelten Neuöttinger Faschingsorden ziert heuer die „Großmutter“ der Feuerwehr plus dem obligatorischen Kasperl den altbronzefarbenen Orden. "Entworfen hat ihn Dominik Asenkerschbaumer im Hinblick auf das 150-jährige Jubiläum der Feuerwehr." Das berichtet der Alt-Neuöttinger Anzeiger.

Höhepunkte des Balls werden die Auftritte des großen und kleinen Prinzenpaares sein. Das Miniprinzenpaar Prinzessin Nicki II. vom Pferdetraum (Nicole Mooshofer) und Prinz Nico I. von der Donnerkugel (Nico Giuliano) tanzen zum Blumenwalzer von Peter Tschaikowski. Ihr Hofstaat, die Minigarde, hat sich heuer „Wicki“ zum Motto ihrer Show gemacht. Auch die „Flying Girls“ zeigen ihren Marsch und ihren Showteil "Day und Night".

Zum Walzer "Samt und Seide" tanzen Prinzessin Maria I. vom Goldenen Violinschlüssel (Maria Hintereder) und Prinz Andreas I. vom Drahtlosen Fernsprecher (Andreas Schmidhuber). Danach legen die beiden eine Rock ’n‘ Roll- Nummer hin. Die Celebrations haben heuer das Motto „Unter Donner und Blitz“.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Fasching

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser