Ab auf den Siegsdorfer Christkindlmarkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
-Anzeige-

Siegsdorf - Der Christkindlmarkt in Siegsdorf findet vom 14. bis 16. Dezember statt. Neu in diesem Jahr ist das Steinzeit-Winterland. Auf was sich Besucher alles freuen dürfen:

Mehr Angebot für die Kinder - unter diesem Motto erweitern die Organisatoren in Siegsdorf seit 2012 die Märkte und Veranstaltungen der Gemeinde. Aus diesem Grund erfährt auch der Christkindlmarkt vom 14. bis 16. Dezember 2012 in Siegsdorf eine Veränderung. Erstmals eröffnet eine Kinderschar mit einem Fackelzug durchs Dorf den Markt. Ihnen voran geht gemeinsam mit den Weisenbläsern das erste offizielle Siegsdorfer Christkind. Ausgangspunkt für den Zug zum Rathausplatz ist das neu geschaffene Steinzeit-Winterland am Naturkunde- und Mammut-Museum. Hier erwartet die Kinder am Samstag und Sonntag eine romantische Winterwelt, in der sie über einen beleuchteten Winterpark staunen können. Außerdem werden Aktivitäten vom Geschenke basteln für die Eltern bis hin zur Weihnachtsbäckerei am Steinzeit Ofen unter freiem Himmel angeboten. Zum Aufwärmen lodert ein gemütliches Feuer und es wird Kinderpunsch gegen Spenden zugunsten der Hilfsorganisation "Siegsdorfer helfen Siegsdorfer Kindern" angeboten. Andere Kindergetränke gibt es natürlich auch.

Alle, die mit ihren Kindern im Christkindl-Zug mitmarschieren wollen, sind herzlich eingeladen. Aufstellung ist am 14. Dezember, um 17.30 Uhr. Abmarsch ist um 17.45 Uhr. Schon auf dem Weg zum Rathausplatz werden die Kinder Weihnachtslieder singen. Auf dem Christkindlmarkt am Rathaus empfangen dann die Aussteller und alle anderen Erwachsenen, sowie Bürgermeister Kamm die Kinder. Es folgt ein kleines Konzert des Kindergarten St. Marien und der 1.- und 2. Klassen der Mittelschule Siegsdorf. Die Wolfsberger und Eisenärzter Böllerschützen eröffnen dann für alle unüberhörbar endgültig den gemütlich bodenständigen Christkindlmarkt.

Wie immer betreiben einige Siegsdorfer Vereine Essens- oder Getränkestände und zahlreiche Produktanbieter laden zum Einkauf ein. In diesem Jahr stehen wieder mehr Stände auch in freigemachten Räumen im Rathaus zur Verfügung. Außerdem wurde das Angebot an Hütten erweitert, um mehr gemeinnützigen Organisationen die Möglichkeit zu bieten, über den Verkauf von Waren oder Tombolas Gelder für ihre wohltätigen Aufgaben zu generieren.

Steinzeit-Winterland in Siegsdorf

Steinzeit Winterland Samstag und Sonntag geöffnet

Das Steinzeit Winterland ist während des Christkindlmarktes am Samstag und Sonntag jeweils von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Es werden aber auch auf dem Christkindlmarkt selbst noch einige Aktionen für die Kinder angeboten. Das reicht von Musikauftritten auf der Bühne am Rathausplatz bis hin zum traditionellen Buchkino.

kaf

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser