http://www.facebook.com/innsalzach24button_countfalse180like

Firma Netzsch in Waldkraiburg: Spatenstich für neue Hallen an der Geretsrieder Straße

    • aHR0cDovL3d3dy5pbm5zYWx6YWNoMjQuZGUvaW5uc2FsemFjaC93YWxka3JhaWJ1cmcvd2FsZGtyYWlidXJnL2Zpcm1hLW5ldHpzY2gtd2FsZGtyYWlidXJnLXNwYXRlbnN0aWNoLW5ldWUtaGFsbGVuLWdlcmV0c3JpZWRlci1zdHJhc3NlLWlubnNhbHphY2gyNC0yNTM5NjM4Lmh0bWw=2539638Netzsch: Spatenstich für neue Hallen0true
    • 09.10.12
    • Waldkraiburg
    • Drucken
    • T+T-

Netzsch: Spatenstich für neue Hallen

    • recommendbutton_count100
    • 0

Waldkraiburg - Symbolischer Spatenstich für ein millionenschweres Projekt: Schon im nächsten Jahr will die Firma Netzsch in ihre neuen Räumlichkeiten an der Geretsrieder Straße einziehen.

Beim symbolischen Spatenstich (von links): Hisham Kamal, Leiter des Technikums, Gesellschafter Christian Netzsch, Geschäftsführer Jens Niessner, Martin Kalleder vom Ingenieurbüro Haumann & Fuchs, Gesellschafterin Claudia Netzsch, Produktionsleiter Christoph Böhnisch, Thomas Größlinger von der Baufirma Palitza und Bürgermeister Siegfried Klika.

© hg

Beim symbolischen Spatenstich (von links): Hisham Kamal, Leiter des Technikums, Gesellschafter Christian Netzsch, Geschäftsführer Jens Niessner, Martin Kalleder vom Ingenieurbüro Haumann & Fuchs, Gesellschafterin Claudia Netzsch, Produktionsleiter Christoph Böhnisch, Thomas Größlinger von der Baufirma Palitza und Bürgermeister Siegfried Klika.

- Anzeige -

Bestimmen Sie auf der Karte die Region, aus der Sie Nachrichten angezeigt bekommen möchten.

Karte Innsalzach24BurghausenGarchingMühldorfAmpfingWaldkraiburgHaagAltöttingMarktlPleiskirchenNeumarkt-St. VeitWasserburgTyrlachingChiemgau24Wassergau24

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.