Dreistädtetour der CSU

Von Aachen über Bonn nach Köln

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Organisationskomitee vor der Büste des Bonners Ludwig van Beethoven

Mühldorf a. Inn - Der CSU-Bundeswahlkreis Altötting/Mühldorf führte in Kooperation mit dem Büro der Europaabgeordneten Dr. Angelika Niebler eine Drei-Städte-Fahrt durch. Die Reiseleitung hatte CSU-Bundeswahlkreisgeschäftsführer Walter Göbl übernommen.

In Aachen wurde den 41 Teilnehmer/innen in einer interessanten Stadtführung mit Dom und Pfalz von Kaiser Karl des Großen deutlich, dass an diesem Ort der Gedanken an das christliche Abendland und ein gemeinsames Europa entstanden ist.

Der 2. Tag gehörte der früheren Bundeshauptstadt Bonn. Vor einer nostalgischen Schifffahrt auf den Rhein bis Bad Honnef und zurück, wurden im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur der Bundesverkehrswegeplan und die Projekte der Region besprochen. Bürgermeisterin Annemarie Haslberger, die an der Fahrt teilnahm, fragte in Sachen Sachstand B 15 neu an. Wie Referent Michael Jung erläuterte, wird dieses Projekt im „Weiteren Bedarf mit Planungsrecht“ eingestuft. Die Planungen werden allerdings nicht vom Bund, sondern vom Freistaat Bayern übernommen. In der Diskussion seien sowohl die raumgeordnete Trasse über Schwindegg/Obertaufkirchen und eine Strecke Nahe der alten B 15 mit Ortsumgehungen. Möglich sei zudem, dass die B 15 neu hier auch nur zweispurig oder dreispurig (mit Überholspur) geplant wird. Am Nachmittag besuchte die Reisegruppe das Haus der Geschichte. Interessant war die zweistündige Führung durch die Dauerausstellung „Die Bundesrepublik zwischen 1949 und 1999“.

Die dritte Stadt war Köln. Das Programm begann mit einer Führung durch das dort ansässige Deutschlandradio, bei der auch die Mittagssendung live miterlebt werden konnte. Anschließend war Gelegenheit, dem berühmten Kölner Dom seine Aufwartung zu machen. Auf der Rückseite gab es ein Quiz mit jeweils drei Fragen zu den besuchten Städten. Gewinnerin war Edith Schweikl aus Altötting.

Pressemitteilung CSU-Bundeswahlkreis Altötting/Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser