Europäisches Büffet

Europa-Union Mühldorf: Gutes Essen und überparteilicher Einsatz für Europa

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
MdL Dr. Martin Huber referierte über aktuelle Europapolitik

Ampfing - Der neue Vorsitzenden der Europa-Union, Walter Göbl, begrüßte zunächst den Landtagsabgeordneten Dr. Martin Huber als Redner. Dieser spannte in seinem Vortrag den Bogen von den blutigsten Kämpfen des 1.Weltkriegs vor 100 Jahren in die Gegenwart des heutigen Europas.

Seit 1945 habe es keine Kriege mehr zwischen den Staaten der Europäischen Union gegeben, gab Huber zu bedenken, wenn heute über manche Probleme der Gemeinschaft geklagt wird. Das größte Problem ist wohl die Flüchtlingssituation in den Staaten der Gemeinschaft. Manche Aufgaben sollte Brüssel besser den Nationalstaaten überlassen, eine gemeinsame Außenpolitik, Verteidigungspolitik und vor allem die Sicherung der Außengrenzen wären dringende Aufgaben der Gemeinschaft. Bei dieser Sicherung dürften die Nationalstaaten Griechenland, Italien und Spanien nicht allein gelassen werden, forderte der Abgeordnete.

Als weitere Gäste hieß Göbl die Ehrenvorsitzende Christine Matschi, den Kreisvorsitzenden der Europa-Union Altötting Helmut Tiefenthaler und Werner Bohrer, den Kreisvorsitzenden der Senioren Union willkommen. Zum gemeinsamen traditionellen Europaessen (Spezialitäten aus Europa) begrüßte Walter Göbl 44 Gäste. Wie jedes Jahr hatte Sonja Hiermer, die Wirtin des Gasthauses Hiermer, in Salmanskirchen ein köstliches Menü zusammengestellt. Dazu hatten die Vereinsmitglieder köstliche europäische Vor- und Nachspeisen mitgebracht, vom serbischen Reissalat, verschiedenen Brotaufstrichen bis zu mousse au chocolat und Streuselkuchen. Für viele eine Premiere war der Aperitiv: Ein Schilerol aus der Steiermark.

Schließlich zeigte Ursula Scholl Fotos von der Bildungsfahrt des Vereins nach Freiburg und Colmar im Elsaß (Frankreich), die von Busunternehmer Georg Lohmeier und Reiseleiter Anton Schnürer stammten. Vorstand Walter Göbl gab als Reiseziel des nächsten Jahres Slowenien bekannt.

Pressemitteilung Europa Union - Kreisverband Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser