Lachyoga im Haus der Begegnung Mühldorf

Kostenlose Schnupperstunde am 4. Oktober

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf a. Inn - Lachyoga ist eine Idee, die von einem indischen Arzt namens Dr. Madan Kataria mit seiner Frau 1995 ins Leben gerufen wurde. Mittlerweile gibt es weltweit über 10.000 Lach-Treffs. Tendenz steigend.

Es geht um das kindliche Lachen, das du im Kurs wieder entdecken kannst: Das „Lachen ohne Grund“. In uns allen lebt dieses einfache Lachen. Es erhält gesund. Kinder lachen so bis zu 400 Mal am Tag. Im Lachyoga geht es auch darum dich positiv wahrzunehmen, Freude daran zu haben einfach mal „so“ zu lachen, einfach du selbst zu sein. Gemeinsam zu lachen - das ist auch sozialer Teil der Idee der Lach-Treffs. Der große Traum des Lachyogas ist es, dieses Lachen wieder in die Welt zu tragen und positiv miteinander Zeit zu erleben. Lachen reduziert Stress, schüttet Glückshormone aus. In Kombination mit Yoga-Atem-Techniken und Elementen aus Körperarbeit, Akupressur und spielerischem Sein profitiert dein ganzer Körper davon, da beim Lachen bis zu 95% aller Muskelgruppen aktiviert und anschließend entspannt werden. Im seelischen Alltag hilft Lachyoga dabei, das Leben und damit uns selbst wieder leichter zu erleben. Auch soziale Kontakte werden einfacher. Warum? Das Selbstbewusstsein steigt, weil du deine Wirkung auf die Welt positiv erlebst. Deine Kreativität wird gefördert. Auch die Verbundenheit mit der Umwelt. Darum wird Lachyoga auch immer mehr in Firmen und auch in Therapien eingesetzt. Der Kurs im Haus der Begegnung beginnt am 4. Oktober und findet an sechs Dienstagvormittagen jeweils von 10.30 bis 11.30 Uhr statt. Die Kursleitung hat Laura Anderson, Lachyoga-Lehrerin, Dipl.Sozialpädagogin und Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG) Am ersten Kurstag haben Interessierte die Möglichkeit in einer unverbindlichen Schnupperstunde diesen Kurs kennenzulernen. Info und Anmeldung im Haus der Begegnung unter Telefon 08631 / 4099.

Haus der Begegnung Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser