Sammler zeigen verrückte Exponate

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit - Ausgefallene Exponate gab es bei der Sammlerausstellung im Herzoglichen Kasten zu bewundern. Die Sammler selbst präsentierten ihre Schmuckstücke.

Ob alte Radios, Eulen, extravagante Meterstäbe oder verrückte Kugelschreiber - bei der Sammlerausstellung im Herzoglichen Kasten in Neumarkt-St. Veit gab es viel zu sehen. Eines hatten die Sammler, die den Besuchern selbst ihre Schätze präsentierten und erklärten, gemeinsam: Sie alle sind stolz auf ihre oft jahrelang zusammengetragenen Sammelstücke.

Sammlerausstellung Neumarkt-St. Veit

Und so fühlte man sich beim Rundgang durch die Ausstellung auch ein wenig in der Zeit zurückversetzt. Denn manche Aussteller zeigten Dinge, die heute gar nicht mehr gebraucht werden. Hingucker waren zum Beispiel das Grammophon von Herbert Einmayr oder die so genannten Rauchverzehrer von Hildegard Kitschke.

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Innsalzach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser