Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

Erst Golf, dann Volksfest in Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Am Samstagvormittag fand der 3. Wiesncup im Golfclub Schloss Gutenburg im Rahmen des 52. Volksfests in Waldkraiburg statt. Veranstaltet hat es Festwirt Jochen Mörz.
1 von 46
Bilder vom 3. Wiesncup anlässlich des Volksfestes in Waldkraiburg
Am Samstagvormittag fand der 3. Wiesncup im Golfclub Schloss Gutenburg im Rahmen des 52. Volksfests in Waldkraiburg statt. Veranstaltet hat es Festwirt Jochen Mörz.
2 von 46
Bilder vom 3. Wiesncup anlässlich des Volksfestes in Waldkraiburg
Am Samstagvormittag fand der 3. Wiesncup im Golfclub Schloss Gutenburg im Rahmen des 52. Volksfests in Waldkraiburg statt. Veranstaltet hat es Festwirt Jochen Mörz.
3 von 46
Bilder vom 3. Wiesncup anlässlich des Volksfestes in Waldkraiburg
Am Samstagvormittag fand der 3. Wiesncup im Golfclub Schloss Gutenburg im Rahmen des 52. Volksfests in Waldkraiburg statt. Veranstaltet hat es Festwirt Jochen Mörz.
4 von 46
Bilder vom 3. Wiesncup anlässlich des Volksfestes in Waldkraiburg
Am Samstagvormittag fand der 3. Wiesncup im Golfclub Schloss Gutenburg im Rahmen des 52. Volksfests in Waldkraiburg statt. Veranstaltet hat es Festwirt Jochen Mörz.
5 von 46
Bilder vom 3. Wiesncup anlässlich des Volksfestes in Waldkraiburg
Am Samstagvormittag fand der 3. Wiesncup im Golfclub Schloss Gutenburg im Rahmen des 52. Volksfests in Waldkraiburg statt. Veranstaltet hat es Festwirt Jochen Mörz.
6 von 46
Bilder vom 3. Wiesncup anlässlich des Volksfestes in Waldkraiburg
Am Samstagvormittag fand der 3. Wiesncup im Golfclub Schloss Gutenburg im Rahmen des 52. Volksfests in Waldkraiburg statt. Veranstaltet hat es Festwirt Jochen Mörz.
7 von 46
Bilder vom 3. Wiesncup anlässlich des Volksfestes in Waldkraiburg
Am Samstagvormittag fand der 3. Wiesncup im Golfclub Schloss Gutenburg im Rahmen des 52. Volksfests in Waldkraiburg statt. Veranstaltet hat es Festwirt Jochen Mörz.
8 von 46
Bilder vom 3. Wiesncup anlässlich des Volksfestes in Waldkraiburg

Waldkraiburg - Ein guter Schwung ist das A und O beim Golf. Eine gute Vorbereitung auch. So gingen die Teilnehmer beim 3. Wiesncup zuerst auf den Weißwurstfrühschoppen und erst dann auf die Runde.

Die Bunker gerecht, die Grüns geschnitten, das Halfway vorbereitet – der 3. Wiesncup im Golfclub Schloss Guttenburg konnte beginnen. Nach einem zünftigen Weißwurstfrühschoppen gingen die 58 Teilnehmer und 18 Gastspieler mit sogenanntem Kanonenstart auf die Runde über den anspruchsvollen 18-Loch Platz.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen

So ein Besuch auf dem Volksfest will schließlich verdient sein, also so von wegen der Kalorien der Wiesnschmankerl in der Festhalle Alpenland von Turnierveranstalter Jochen Mörz, selbst passionierter Golfer, auf dem 52. Volksfest in Waldkraiburg. Tatsächlich ist eine Runde über den Platz auch deutlich mehr als ein netter Spaziergang. Fünf Stunden und mehr waren die einzelnen Flights unterwegs und das bei einem strammen Schritt zwischen den Schlägen.

Golf ein Alte Herren Sport?“ – noch nie gewesen, so Clubmanager Alfred Aigner und „elitär ist das Spiel mit dem kleinen weißen Ball schon lange nicht mehr“. So bietet der Golfclub Schloss Guttenburg jeden Sonntag von 10 bis 12 Uhr ein kostenloses Schnuppergolfen.

Die Ergebnisse des 3. Wiesencups

Rng Name Heimatclub Par/CR/Slope Stv / Spv Brutto Netto Stneu

  • 1 Bachmayr, Franz Guttenburg, GC Schloss 72 / 71,5 / 120 5,0 / 5 31 36 5,0
  • 2 Gersztein, Oliver Schloßberg, GC 72 / 71,5 / 120 6,7 / 7 28 34 6,7
  • 3 Meixner, Florian Ruhpolding, GC 72 / 71,5 / 120 7,1 / 7 25 32 7,2

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburger Volksfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare