Wieder nur ein Schlag...

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Unglaublich: Bürgermeister Siegfried Klika braucht nie mehr als einen Schlag, um beim Waldkraiburger Volksfest anzuzapfen. Auch heuer ist es ihm wieder gelungen.

"Nur ich selbst kann meinen Rekord noch brechen", lachte Bürgermeister Siegfried Klika nachdem er mit nur einem Schlag angezapft und so das 46. Waldkraiburger Volksfest eröffnet hat. Beim erste Prosit waren heuer auch die frisch gewählten Miss und Mister Waldkraiburg, Julia Schranner und Maximilian Kleininger, mit von der Partie.

Dem Anstoßen ging der traditionelle Festauszug vom Rathaus zum Festplatz voraus. Die Egerländer Blaskapelle führte die zahlreichen Vereine, den großen Brauereiwagen und den Mini, in dem Miss und Mister Waldkraiburg saßen an.

Ab sofort wird zehn Tage lang gefeiert. Prost!

Quelle: Waldkraiburger Volksfest

Rubriklistenbild: © amu

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburger Volksfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (8.-18.07.2016):

- Wiesneinzug: 8. Juli ab 17.45 Uhr

- O'zapfa: 8. Juli um 18 Uhr in der Alpenland-Festhalle durch Bürgermeister Robert Pötzsch.

- Bierpreis: 8,10 € pro Mass (Graf Toerring)

- Kindertag: 12. Juli, ab 14.30 Uhr alle Fahrten für Kinder zum halben Preis sowie großes Kinderprogramm in der Alpenland-Festhalle

- Kinderfestzug: 14. Juli ab 14.30 Uhr, vom Rathausvorplatz zum Volksfest

- Musikfeuerwerk: 18. Juli ab ca. 22.30 Uhr

Waldkraiburg: Montagabend vor dem Feuerwerk

Waldkraiburg: Montagabend vor dem Feuerwerk

Volksfest Waldkraiburg - Letzter Rundgang und Feuerwerk

Volksfest Waldkraiburg - Letzter Rundgang und Feuerwerk

Volksfest Waldkraiburg: Almrausch-Stadl am Montag

Volksfest Waldkraiburg: Almrausch-Stadl am Montag

Waldkraiburger Volksfest - Alpenland-Festhalle und Weißbierkarussell am Montag

Waldkraiburger Volksfest - Alpenland-Festhalle und Weißbierkarussell am Montag