Das ist heuer auf dem Volksfest geboten

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
So schön wie letztes Jahr wird es heuer auf dem Waldkraiburger Volksfest mindestens wieder.

Am 10. Juli beginnt das Waldkraiburger Volksfest. Zehn Tage lang ist wieder großer Wiesenrummel auf dem Volksfestplatz angesagt. Auch heuer haben sich Organisatoren, Schausteller und Wirte jede Menge für eine abwechlunsreiche Wiesn einfallen lassen.

Neben der Alpenland-Festhalle mit Biergarten, die Platz für 4.000 Gäste bietet, ist auch wieder das "Sternenzelt" mit von der Partie. In beiden Festzelten sorgen zahlreiche Bands, Djs und Specials für gute Laune und Megastimmung.

Erstmals gibt es in diesem Jahr Volksfest-Pins. Sie sind für einen Euro bei der Stadtmarketing Waldkraiburg GmbH zu erwerben und zeigen sich im Design des Waldkraiburger Ws.

Da sich der Volksfestbus letztes Jahr gut bewährt hat, wird es ihn heuer wieder in Waldkraiburg geben. Diesmal fährt er aber an allen Tagen. Die Abfahrt ist jeweils um 17.30, 18.30 und 19.30 Uhr. Rückfahrt stündlich ab 21.30 bis 1.30 Uhr von Donnerstag bis Samstag 1.30 Uhr. Insgesamt gibt es vier Linien. Neu ist, dass die Linie drei ab Gars a. Inn fährt.

Das Waldkraiburger Volksfest bietet auch heuer wieder eine reiche Auswahl an Fahrgeschäften: Mit dabei sind wieder der "Bayern Breaker", "Himalaya" und das "Golden Wheel„. Neu auf dem Voksfest sind "Tropical Trip", die "Nostalgie-Geisterbahn" und "Cyber Space". Bei letzterem wird den Gästen ein Adrenalinstooß versetzt - mit 50 Meter Flughöhe und 100 km/h Geschwindigkeit.

Mit einem Wieseneinzug und dem Bieranstich beginnt das Waldkraiburger Volksfest am 10. Juli um 17.45 Uhr. Ab etwa 18 Uhr wird in der Alpenland-Festhalle "o´zapft". Anschließend begrüßt Bürgermeister Siegfried Klika die Schausteller bei seinem Festrundgang.

Am Samstag ist der "Tag der Menschen mit Behinderung". Gegen Vorlge eines Ausweises gibt es 50 Prozent Ermäßigung bei den Fahrgeschäften und auf Speisen und Getränke. Ein Highlight ist das "Prominenten-Schießen", das ab 14 Uhr am Schießwagen von Adolfine Stey ausgetragen wird. Wenn es um den Wanderpokal der Stadt Waldkraiburg geht, sind auch die Finalteilnehmer der Wahl zu Miss und Mister Waldkraiburg 2009 mit dabei.

Sie haben gleich am folgenden Tag ihren großen Auftritt, denn am Sonntag steht das Volksfest-Highlight an: die Wahl der Miss und des Mister Waldkraiburg 2009. Ab 19 Uhr präsentieren die Kandidaten Abendgarderobe, Bademoden, Dessous und Trachten.

Am darauffolgenden Montag ist der "Tag der Senioren und Vereine". Ab 19 Uhr zahlt bei der "Ladies Night" jede Dame an allen Fahrgeschäften nur einen Euro, und es gibt besondere Angebote auf dem gesamten Festplatz.

Die Kleinen kommen am Dienstag beim großen Kindertag voll auf ihre Kosten. Halbe Preise an den Fahrgeschäften, Pommes und Limo im Festzelt für 1,50 Euro, Zauberer, Kletterbaum, Kinderschminken und Kasperltheater - welches Kinderherz würde da nicht höher schlagen? Im Sternenzelt herrscht ab 19 Uhr Clubatmosphäre mit Musik von Südafrika bis Timbouctou. Mit dem Erlös des Abends wird eine Patenschaft für ein Kind in Afrika übernommen.

"Der Tag der guten Nachbarschaft" ist am Mittwoch, gefolgt vom "Tag der Jugend" am Donnerstag. Ab 14.30 Uhr ziehen Kinder der Kindergärten, Grundschulen und Vereine vom Rauthausvorplatz zum Volksfest. Der Zug steht unter dem Motto "Märchenwelt", deshalb vekleiden sich die Kinder als Märchenfiguren. "Pop nach 8" lassen es ab 19 Uhr in der Alpenland Festhalle krachen.

Nach dem "Tag der Betriebe" am Freitag steht am Sonntag der "Familientag" an. In der Alpenland Festhalle steigt ab 19 Uhr ein Boogie-Woogie-Tanzwettbewerb und die "Hot Socks" präsentieren eine Tanzshow.

Am letzten Volksfesttag, dem Montag, gibt es im Sternenzelt die Abwrackprämie: Alles muss raus. Bei Einbruch der Dunkelheit um ca. 22.30 Uhr klingt das Volksfest dann bei einem spektakulären Feuerwerk mit Musik aus.

Quelle: Waldkraiburger Volksfest

Zurück zur Übersicht: Waldkraiburger Volksfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (8.-18.07.2016):

- Wiesneinzug: 8. Juli ab 17.45 Uhr

- O'zapfa: 8. Juli um 18 Uhr in der Alpenland-Festhalle durch Bürgermeister Robert Pötzsch.

- Bierpreis: 8,10 € pro Mass (Graf Toerring)

- Kindertag: 12. Juli, ab 14.30 Uhr alle Fahrten für Kinder zum halben Preis sowie großes Kinderprogramm in der Alpenland-Festhalle

- Kinderfestzug: 14. Juli ab 14.30 Uhr, vom Rathausvorplatz zum Volksfest

- Musikfeuerwerk: 18. Juli ab ca. 22.30 Uhr

Waldkraiburg: Montagabend vor dem Feuerwerk

Waldkraiburg: Montagabend vor dem Feuerwerk

Volksfest Waldkraiburg - Letzter Rundgang und Feuerwerk

Volksfest Waldkraiburg - Letzter Rundgang und Feuerwerk

Volksfest Waldkraiburg: Almrausch-Stadl am Montag

Volksfest Waldkraiburg: Almrausch-Stadl am Montag

Waldkraiburger Volksfest - Alpenland-Festhalle und Weißbierkarussell am Montag

Waldkraiburger Volksfest - Alpenland-Festhalle und Weißbierkarussell am Montag