Jugendliches Frühlings-Erwachen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - Das Rockmusical "Spring Awakening - Frühlings Erwachen" am Mittwochabend im Haus der Kultur in Waldkraiburg war ein echtes Glanzstück.

Das "Frühlings Erwachen" von Frank Wedekind erzählt ein breites Spektrum über Jugendliche und ihre Geschichten. Obwohl das Stück vor knapp 100 Jahren verfasst wurde, spiegelt es aktuelle Jugend-Probleme von schulischen Problemen über die erste Liebe bis hin zur Schwangerschaft, Selbstmord, Unterdrückung und Sehnsucht wieder. Ein breites Spektrum von Gefühlen und Sorgen wurde nicht nur musikalisch perfekt dargestellt, sondern auch die Mimik aller Künstler war bestens inszeniert. Neben gefühlvollen Ballladen und rockigen Gruppendarbietungen gab es auch nahezu synchron wirkende Tanzeinlagen und fließende Übergänge von persönlichen Gedanken und aktueller Handlung.

Viele Szenen wirkten beinahe millitärisch penibel einstudiert, doch dies zeigte einfach die eiserne Probenarbeit der Künstler. Das modern-schiefe Bühnenbild, die stilvollen Kostüme aller Darsteller, die guten Lichteffekte und natürlich die rockige Live-Musik auf der Bühne - kreiert von Steven Sater und Duncan Sheik - rundete dieses Musical bestens ab. Schade nur, dass der große Saal im Haus der Kultur nur knapp zur Hälfte gefüllt war, denn dieses Stück hätte wahrlich ein größeres Publikum verdient.

Spring Awakening

stl

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser