Volksfest-Randalierer in Gewahrsam

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Waldkraiburg - Ein 24-jähriger Umschüler, der wegen eines Geldbörsendiebstahls im Sternenzelt auf dem Volksfest Hausverbot hatte, wurde am Donnerstagabend von der Security aus dem Festzelt verwiesen.

Daraufhin rastete der alkoholisierte 24-Jährige aus, bedrohte die Männer verbal und wurde mit Hilfe der Polizei zur Dienststelle gebracht. Dabei ging er auf die Polizeibeamten los und wurde unter Einsatz von Pfefferspray ins Dienstfahrzeug gebracht.

Das Ende des Volksfesttages verbrachte er in Polizeigewahrsam.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser