Unfälle in Waldkraiburg gehen glimpflich aus

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg - Zwei Unfälle in kurzem Abstand gab es am Samstagabend in Waldkraiburg. Eine Fahrerin fuhr einen Baum und ein Verkehrsschild um.

Am Pürtner Berg kam eine 54-Jährige auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern und fährt die Böschung hinab. Das Auto rutschte auf der linken Seite liegend noch die Böschung hinunter und blieb im Gebüsch hängen. Zwei 13-jährige Jungen aus Kraiburg hatten den Unfall beobachtet und nachfolgende Autofahrer auf den von der Straße aus schlecht sichtbaren Pkw aufmerksam gemacht. Mit Hilfe von anderen Autofahrern konnte dann die beiden Insassen das Unfallfahrzeug durch die Heckklappe verlassen. Dank angelegtem Sicherheitsgurt blieben Mutter und Tochter unverletzt.

Unfall Pürtner Berg

In der Teplitzer Straße verlor eine Autofahrerin eventuell wegen nicht angepasste Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle. Das Ergebnis ist ein umgefahrener Baum und ein niedergemätes Verkehrszeichen am Kreisverkehr Teplitzer Straße. Es gab glücklicherweise keine Verletzten. 

Unfall Teplitzer Straße

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser