Die schmutzigen Bräute der Andrea D.

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Waldkraiburg/Guttenburg - Bei diesem Picknick wird es richtig eklig: Die Braut steckt ihren Finger in das Maul eines abgehackten Fischkopfes..

...schmiert sich die Hochzeitstorte mit Beerencreme aufs Dekollete und schüttet sich den Orangensaft in den offenen Mund, so dass es nur so spritzt

Die Idee für das ungewöhnliche Hochzeitsshooting hatten Fotografin Andrea Drees von Foto-Gen aus Waldkraiburg und Melinda Horend, Hochzeitsplanerin von „Honeysweet“ aus Mühldorf. „Trash the Dress“ nennt sich der Trend, dessen Ursprung in den USA zu finden ist. "Trash" ist Englisch und bedeutet so viel wie Schrott, „Trash the Dress“ wird frei übersetzt mit „Schrotte das Brautkleid“.

Trash the dress – Hochzeitsbilder mal anders

Seit dem Frühjahr suchten Horend und Drees durch einen Aufruf in unserer Zeitung Models, Brautpaare, die sich trauen, sich fernab von Kitsch und Weichzeichner ablichten zu lassen. Dafür durfte es ruhig dreckig, nass und sexy zugehen.

Lesen Sie mehr darüber in der Freitagsausgabe der Waldkraiburger Nachrichten.

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser