Neue Straße fertig - Umleitung weg!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Hier musste noch hart gearbeitet werden. Nun ist die Straße bereits asphaltiert.

Waldkraiburg - Ein bisschen genervt war der ein oder andere Autofahrer ja schon wegen der Umleitung durch die Stadt. Bald soll die St 2091 nach Ampfing aber fertig sein.

Jetzt fehlen fast nur noch die Leitplanken: letzte Arbeiten vor der Freigabe  für den Verkehr

Die Staatsstraße 2091 zwischen Waldkraiburg und Ampfing soll die neue Lebensader werden. Am 10. April 2012 wurde der Ausbau gestartet, am 31. Oktober soll der Streckenabschnitt nun wieder für den Verkehr freigegeben werden. Auch die Umleitung nach Ampfing durch die Stadt Waldkraiburg über Haigerloh wird dann der Vergangenheit angehören.

Bilder vom Spatenstich im April

Spatenstich zur St 2091 Waldkraiburg

Seit 10. April wird an der neuen St 2091 gebaggert und gearbeitet.

"Die Bauarbeiten sind komplett nach Plan gelaufen," freut sich Projektleiter Matthias Grasberger vom Bauamt Rosenheim. "Die Straße ist jetzt schon fast fertig. Nun müssen nur noch die Schützplanken und die Markierungen angebracht werden. Außerdem fehlt noch die letzte Asphaltschicht auf dem Kreisverkehr, das wird auch noch die nächsten Wochen erledigt."

Lesen Sie auch:

St 2091: Eine Lebensader entsteht

"Umleitungen kommen nie gut an"

Die Gesamtkosten für die Baumaßnahme betragen 4,8 Millionen Euro. Der neue Streckenabschnitt besteht aus der Hauptstrecke, die Waldkraiburg mit Ampfing verbindet, dem Kreisverkehr am Kino in Waldkraiburg und einem neu gestalteten Radweg. Die neue Strecke soll eine leistungsstarke Zubringerstraße für die Autobahn A 94 werden.

red is24

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser