Oldtimer-Bergrennen des MSC Zeilarn e.V.

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Zeil - Die Vorbereitungen für das 2. Oldtimer-Bergrennen laufen auf Hochtouren. Die Entscheidung, erneut ein solches Rennen zu veranstalten, fiel nicht leicht:

Der MSC-Zeilarn veranstaltet auch heuer wieder ein Oldtimer-Bergrennen. Der Entschluss wieder ein Rennen nach dem letztjährigen tragischen Unfall zu veranstalten, war nicht einfach. Nicht zuletzt wegen der vielen positiven Rückmeldungen von Teilnehmern, Besuchern und Anwohnern, auch auf unserer Homepage, entschied sich die Vorstandschaft für ein weiteres Bergrennen in 2010. Die Vorbereitungen sind bereits voll im Gange.

Die Strecke führt, wie im letzten Jahr, von Gumpersdorf nach Schildthurn. Hier gilt es, den über 2 km langen Straßenverlauf so gut wie nur irgendwie möglich abzusichern. Die Rahmenbedingungen sind die gleichen wie in 2009. Das heißt, dass die Durchgänge möglichst in der gleichen Zeit gefahren werden müssen. Die Differenz ist für die Wertung maßgebend.

Zeilarner Oldtimer-Bergrennen

Oldtimer-Bergrennen

Die Genehmigungen wurden unlängst erteilt und somit kann mit dem Organisieren des zahlreich benötigten Equipment wie z.B. Absperrungen, Zeitnahme, Streckenübergänge, Zelt, Lautsprecher, Pokale usw. begonnen werden. Aber auch der große Personalbedarf für Streckenposten, medizinische Versorgung, Rennbüro usw. ist zu planen. Besonders erfreut ist der MSC darüber, dass der bekannte Motorportjournalist und Stadionsprecher Jimmy Riegler wieder für die Moderation zugesagt hat. Der MSC rechnet mit mehr als 100 Startern und hofft auf zahlreiche Besucher. Weitere Infos unter www.msc-zeilarn-ev.de

Samstag: Training

Sonntag: Rennen

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser