Feuerwerk der Farben auf dem Eis

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bunt ging es zu beim "Karneval in Rio".

Waldkraiburg - Zwei Stunden Freude und Unterhaltung bot die Sparte Eiskunstlauf des VfL Waldkraiburg bei ihrem Schaulaufen 2011. Die Läuferinnen zeigten Küren, die bei den Meisterschaften gelaufen werden.

Jana König bezauberte das Publikum.

Beim "Karneval auf Eis" begeisterten Diana Kolb, Jennifer Hipetinger, Celine Dumele und Jennifer König vom VfL Waldkraiburg, Tamara Reiter, Anna-Luise Stehbeck, Anna Kellner und Viktoria Weißkopf vom ESC Dorfen sowie Zuzana Smolkova aus München das Publikum. Das Stadion war gut gefüllt, unter die Zuschauer mischten sich MdB Stephan Mayer, Bürgermeister Siegfried Klika, Stadtwerkechef Norbert Weigl, Familienreferentin Inge Schnabl sowie VfL-Vorsitzende Annemarie Deschler.

Einen besonderen Applaus erhielt Jana König von den Waldkraiburger Läufern. Die 23-Jährige, die den C-Leistungsschein zur Eiskunstlauftrainerin gemacht hat.

Sie war schon einmal bayerische Jugendmeisterin und sicherte sich einen dritten Platz bei der bayerischen Meisterschaft.

Aber auch die Kleinsten im Alter von fünf bis zehn Jahren bewiesen ihre Eislaufkünste. Beim Gruppentanz der Pinguine oder der Top-Models applaudierte das Publikum natürlich besonders laut. Bunt wurde es dann bei den Karneval-Tänzen. Ob beim Karneval in Deutschland mit Funkenmariechen, in China mit einem Drachen, beim Karneval in Venedig ober beim Karneval in Rio - das Farbenspiel der Kostüme auf dem Eis nahm kein Ende. Besonderer Höhepunkt war der Auftritt der "Magic Diamonds". Die deutschen Vizemeister 2009 präsentierten die Läufe ihres Showprogramms, das sie etwa schon in Mailand, Helsinki oder Prag gezeigt haben. Das Schaulaufen ist noch einmal am 6. Februar um 17 Uhr zu sehen.

hpf/Mühldorfer-Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser