Bürgermeister ist Witze-Champion

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Die besten vier Witze-Erzähler beim Weinfest (von links): Andreas Hüller, Jakob Bichlmaier, Andreas Gropp und Sepp Losbichler beim offenen Schlagabtausch. Foto fim

Taufkirchen - Bürgermeister Jakob Bichlmaier war nicht zu schlagen beim Witze erzählen. In einem Wettbewerb beim Weinfest des TSV spielte das Gemeindeoberhaupt seine ganze Routine aus und wurde Witze-Champion.

In den vergangenen Jahren waren bei den Seilzugmeisterschaften immer Kraft und Ausdauer gefragt. Heuer ging es bei der Witze-Parade um sprachliche Schlagfertigkeit. Ferl Osl leitete diesen Wettkampf meisterlich, und die Jury hatte es nicht leicht, die besten Erzähler zu wählen.

17 Stimmungsmacher - vier im Finale

17 Stimmungsmacher waren angetreten. Die vier Besten mussten im offenen Schlagabtausch im Finale beweisen, welches Repertoire sie auf Lager haben. Zur Endausscheidung traten Sepp Losbichler, Jakob Bichlmaier, Andreas Gropp und Andreas Hüller an. Über die Plätze drei und vier entschied das Publikum mit seinem Beifall. Andreas Gropp, unterstützt von der Fassl-Hütt`n, belegte Rang drei, Andreas Hüller den vierten Platz.

"Vize-Champion" Sepp Losbichler musste sich nur dem Bürgermeister geschlagen geben. "Es war a Superidee", lobte Jakob Bichlmaier die TSV-Vorstandschaft. Vorsitzender Georg Fürstenberger freute sich über die rege Teilnahme.

Schorsch Holzner machte Musik und beteiligte sich ebenso wie Ferl Osl außer Konkurrenz an diesem Wettkampf. Beide wären bestimmt eine harte Konkurrenz für Bichlmaier & Co geworden.

fim/Waldkraiburger Nachrichten

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser