3000 Liter Saft gepresst - Mostfest des Kraiburger Gartenbauvereins

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kraiburg - Beim Mostfest des Vereins für Gartenbau und Landespflege hatten die Kraiburger wieder die Möglichkeit, das eigene Obst zu Saft zu pressen.

Seit den frühen Morgenstunden herrschte in der Halle des Feuerwehrgerätehauses geschäftiges Treiben beim Waschen, Zerstückeln und Pressen der angelieferten Früchte, hauptsächlich Äpfel. Knapp 3000 Liter waren es schließlich, die bis in die Nachtstunden durch die Obstpresse gelaufen waren. In der vereinseigenen Maschine wurde der Saft erhitzt, haltbar gemacht und dann in Flaschen oder Container abgefüllt. Beim traditionellen Mostfest ließen sich die Besucher Zwiebelkuchen, Schmalzbrote oder frisch gepressten Most schmecken.

Der Gartenbauverein bietet am Samstag, 17. Oktober, noch einmal im Feuerwehrgerätehaus die Möglichkeit zum Obstpressen. Die erforderlichen Anmeldungen nimmt Elisabeth Haider, Telefon 887304, ab 10. Oktober entgegen. ng

Zurück zur Übersicht: Region Waldkraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser