Verbundsschultreffen bei "GeZuMi"-Tag

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit - Eine Delegation aus Bürgermeistern, Stadträten und Schulvertretern machte sich am "GeZuMi"-Tag ein Bild der Herzog-Heinrich-Mittelschule.

Gemeinsam - Zusammen - Miteinander: Das bedeutet "GeZuMi". Und genau das war auch das Motto des Aktionstages an der Herzog-Heinrich-Mittelschule in Neumarkt-St. Veit. Zusammen mit verschiedenen "Gästen" haben die Schüler ihre Schulstunden an diesem Tag gestaltet. Ob beim Singen und Musizieren, Töpfern, Trommeln und Tanzen oder Theaterspielen - das soziale Miteinander zu schulen, ist eines der Ziele des "GeZuMi". "Die Kinder und Jugendlichen sollen außerdem Verantwortung übernehmen, und durch den Kontakt zu verschiedenen Bevölkerungsgruppen Schwellenängste und Vorurteile abbauen", erklärte Sabine Wichmann, Rektorin der Mittelschule Neumarkt-St. Veit. Als Gäste waren darum nicht nur Kinder des Katholischen Kindergartens und der Grundschule Neumarkt-St. Veit geladen, sondern auch Bewohner des Ehrko Wohnzentrums und des Altersheims Neumarkt-St. Veit. Bei Holzarbeiten oder im Computerkurs gaben die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen weiter und arbeiteten mit ihren Gästen zusammen.

Treffen Verbundsschulen Neumarkt-St. Veit

Eine tolle Gelegenheit war der "GeZuMi"-Tag außerdem für das Verbundstreffen der Neumarkt-St. Veiter und der Mühldorfer Mittelschule. Nach einem ersten Treffen Anfang des Jahres in Mühldorf folgte nun der Gegenbesuch der Mühldorfer in Neumarkt-St. Veit. Eine Delegation aus Bürgermeistern, Stadträten und Schulvertretern beider Städte wanderte durch das Schulhaus und warf einen Blick auf die verschiedenen Aktionen von "GeZuMi". In der Aula präsentierten zusätzlich einige Schüler der Abschlussklassen ihre Holzarbeiten, die sie unter dem Motto "Insektenhotel" angefertigt hatten. Auch die "Schülerfirma" zeigte sich von ihrer besten Seite und verköstigte die Besucher mit einem ausgezeichneten Catering. Dafür hat die Arbeitsgemeinschaft schon zweimal den Titel "Bayerns beste Schülerfirma" erhalten. Heuer hat es im Wettbewerb zwar nur für den vierten Platz gereicht, die Mühldorfer und Neumarkt-St. Veiter Delegation haben die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Essen und dem Service aber auf ganzer Linie überzeugt.

Anette Mrugala

Rubriklistenbild: © Anette Mrugala

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser