Spendenübergabe vom Wiesbacher "Klopfasingen"

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt St.Veit - Die KLJB Wiesbach hat durch den bayrischen Brauch des „Klopfasingen“ im Dezember 2010 wieder 1.400 Euro gesammelt.

Das Geld geht diesmal an die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS). Die Organisation ist eigentlich gegen öffentliches Sammeln mit Spendendosen.

Sie war aber von dem Brauch so beeindruckt, dass sie gleich zugestimmt hat und die Spende annahm. Schließlich sollte man ja den Erhalt von Bräuchen unterstützen.

Patrick Fuchs - KLJB Wiesbach

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser