Unfall bei Oberbergkirchen

Betrunken gegen Traktorgespann geprallt: 13.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Oberbergkirchen - Zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr ist es am Samstagabend im Gemeindebereich gekommen. Ein 66-Jähriger fuhr gegen den Reifen eines landwirtschaftlichen Anhängers.

UPDATE, Pressemeldung der Polizei, 12.45 Uhr 

Am Samstag ereignete sich gegen 20.30 Uhr im Gemeindebereich Oberbergkirchen ein Verkehrsunfall, bei welchem glücklicherweise keine Verletzten zu beklagen waren. 

Ein 66 Jahre alter Mann aus Buchbach befuhr mit seinem Mercedes die Staatsstraße 2086 in Richtung Ranoldsberg. Als ihm in einem Waldstück ein Gespann, bestehend aus einem Traktor und einer Heupresse entgegenkam, kollidierte der Opel mit der linken Fahrzeugfront mit den Reifen des landwirtschaftlichen Anhängers. 

Unfall in Irl bei Oberbergkirchen

Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 13.000 Euro. Bei dem Autofahrer wurde während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch festgestellt. 

Nachdem ein anschließender Atemalkoholtest einen Wert von über 1,1 Promille ergeben hatte, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt.

Erstmeldung 

Ein 66-jähriger Mercedes-Fahrer aus dem nördlichen Landkreis Mühldorf war auf der ST2086 von Oberbergkirchen in Richtung Ranoldsberg unterwegs.

Auf Höhe des Weilers Adlding kam ihm ein Traktor mit einer Ballenmaschine entgegen. Der Mercedes-Fahrer prallte in die Ballenpressmaschine. Grund für den Unfall dürfte zum einen eine äußerst verengte Staatsstraße sein und zum anderen der Alkoholwert des Mercedes-Fahrers, der laut der Presseagentur Timebreak21 über dem erlaubtem Wert von 0,5 Promille lag. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Die Feuerwehr Irl war zur Verkehrslenkung und zur Fahrbahnreinigung im Einsatz.

Timebreak21/Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Zurück zur Übersicht: Oberbergkirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser