Am Mittwochnachmittag

Kreuzungs-Crash bei Niedertaufkirchen: 20.000 Euro Schaden 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Niedertaufkirchen - Am frühen Mittwochnachmittag kam es zu einem Unfall bei Haunertsholzen. Ein 43-Jähriger missachtete die Vorfahrt eines Autofahrers. Es kam zum Frontalzusammenstoß. 

Update, Donnerstag, 9.45 Uhr

Am frühen Mittwochnachmittag kam es auf der Kreuzung der Kreisstraßen MÜ4 und der MÜ36 in Haunertsholzen zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 43-jähriger Autofahrer aus Mühldorf übersah den vorfahrtsberechtigten 53-jährigen Autofahrer aus Altötting. 

Frontalzusammenstoß bei Niedertaufkirchen

Bei dem Unfall wurden beide Fahrer leicht verletzt und kamen mit dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Kreiskrankenhaus Mühldorf am Inn. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro.

Update, 16 Uhr

Gegen 14 Uhr ereignete sich bei Haunertsholzen, Gemeindegebiet Niedertaufkirchen, ein Verkehrsunfall. Ein 43-jähriger Fahrer war mit seinem Ford Fiesta aus Niedertaufkirchen kommend auf der MÜ36 unterwegs und übersah an der Kreuzung mit der MÜ4 offenbar einen vorfahrtsberechtigten, aus Rossbach kommenden 53-Jährigen mit seinem VW Touran. 

Beide Fahrzeuge stießen frontal zusammen, wobei der Touran abgedrängt wurde und einige Meter weiter in einem Acker zum Stehen kam. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt und mussten vom Rettungsdienst des Roten Kreuzes ins Krankenhaus Mühldorf gebracht werden. 

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Die Feuerwehren aus Hörbering und Niedertaufkirchen regelten den Verkehr an der Unfallstelle.

Erstmeldung 

Nach ersten Informationen krachte es auf der MÜ4 bei Haunertsholzen, nachdem ein Fahrer die Vorfahrtsregelung an der Kreuzung missachtete. 

Die beiden Autofahrer wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht. Wie schwer sie verletzt wurden, ist derzeit nicht bekannt. Mehrere Rettungswagen, die Feuerwehr und Polizei befinden sich an der Unfallstelle.

TB21/mb/Polizeiinspektion Mühldorf am Inn 

Zurück zur Übersicht: Niedertaufkirchen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser