Auch Hausfrauen können Brände löschen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neumarkt-Sankt Veit - Die diesjährige Generalübung der Feuerwehr fand am Mittwoch statt. Zahlreiche Bürger beteiligten sich aktiv an der Veranstaltung.

Zur diesjährigen Generalübung lud der 1. Kommandant der Elsenbacher Feuerwehr Johann Pichler die gesamte Bevölkerung ein, denn er will sicher gehen, dass bei einem Wohnungsbrand mit einem Feuerlöscher auch richtig umgegangen wird. Von den rund 100 Einwohnern des Ortsteils Elsenbach beteiligte sich fast die Hälfte an dieser Übung.

Zur richtigen Handhabung des Gerätes von der Splintentfernung, über die richtige Düsenhaltung und den Druckaufbau bis zum endgültigen Einsatz führte der Kommandant jedes Gerät vor und ließ es sein aufmerksames Publikum nachmachen und üben. Alle erfuhren dabei auch, welche Löschmittel bei welchen Bränden besonders wirksam oder gar schädlich sind.

Feuerwehrübung in Elsenbach

Dann entzündeten die Feuerwehrleute in einer großen Blechwanne leicht brennbares Material, und jeder, der sich traute, durfte mit einem dieser Handfeuerlöscher zu Werke gehen. Gerade die zahlreich erschienen Hausfrauen zeigten sich überrascht, wie einfach sich auch hohe Flammen mit den kleinen Geräten löschen lassen. Jeder der Anwesenden bekam Gelegenheit, den Einsatz mit dem Feuerlöscher zu üben. Darum war Kommandant Johann Pichler zuletzt vom Erfolg dieser Übung überzeugt, und er hofft, dass im Falle eines Zimmerbrandes durch die Beherrschung des Feuerlöschers größere Schäden vermieden werden.

nz

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser