"Frischzellenkur" für Stadtplatz?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit - Neumarkt-St. Veit verfügt über einen wunderschönen Stadtplatz, doch Anlieger und Geschäftsinhaber sind sich einig: Er benötigt eine "Frischzellenkur".

Seitdem die Umgehungsstraße fertiggestellt und somit der Schwerverkehr ausgelagert ist, drehen sich in Neumarkt-St. Veit die Diskussionen um eine mögliche Sanierung des Stadtplatzes. Aber welche Umgestaltung macht Sinn? Welche Kosten kommen auf die Anlieger zu? Darüber diskutierten jetzt die Anlieger.

Wie der Neumarkter Anzeiger am Mittwoch berichtet, seien sich die Anlieger einig: Vor allem bedürfen die Gehwege einer baldigen Sanierung. Aufwendige Umgestaltungsmaßnahmen sind aber unerwünscht. Die betroffenen Anlieger befürchten zu hohe Kosten.

Nach Ansicht von Bürgermeister Erwin Baumgartner sollte die Planung noch heuer auf den Weg gebracht werden. Zum weiteren Prozedere informierte Baumgartner, dass nach der Ideensammlung ein Ingenieurbüro Vorschläge erstellen könnte, es würden eventuelle Ausschreibungen erfolgen oder gar ein Architekten-Wettbewerb. Dann kämen die Pläne wieder an die Öffentlichkeit zur Entscheidung.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser