MdB Mayer lud 50 politisch Interessierte in die Landeshauptstadt ein

Berlinfahrt der CSU Altötting

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altötting - MdB Stephan Mayer lud 50 politisch Interessierte aus seinem Wahlkreis in die Landeshauptstadt ein. Sogar den Empfang von Griechenlands Ministerpräsident erlebten sie zufällig mit:

Auf Einladung ihres Wahlkreisabgeordneten MdB Stephan Mayer fuhren 50 politisch Interessierte mit Wahlkreisgeschäftsführer Walter Göbel für vier Tage in die Bundeshauptstadt.

Sie erlebten ein ausgewogenes Programm aus Stadtbesichtigungen - mit Schwerpunkt Regierungsgebäude und historisch Wertvolles - sowie aus Kennenlernen der Arbeit der Bundesminister und der Abgeordneten. Der Empfang von Griechenlands Ministerpräsident Tsipras durch Kanzlerin Angela Merkel konnte vom Bus aus zufällig miterlebt werden. Standen für Erklärungen des Plenarsaals, der Arbeit des Presseamtes, des Innenministers oder der bei der Landesvertretung der Bayern hohe bis höchste Regierungsbeamte als Referenten zur Verfügung, so stellte MdB Meyer seinen Leuten selber vor, wie eine Sitzungswoche für Abgeordnete abläuft.

Berlinfahrt der CSU Altötting

Auch für das leibliche Wohl seiner Gäste hatte Stephan Meyer alles bestens vorbereiten lassen, sodass auch in dieser Hinsicht vier Tage lang Freude herrschte. 

nz

Zurück zur Übersicht: Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser