Kindertag mit Zauberer und Ballonwettbewerb

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit - Zum Kindertag erschienen zahlreiche Kinder auf dem Volksfest. Für die Kleinen gab es an diesem Tag ermäßigte Preise an den Fahrgeschäften.

Am Dienstag waren 500 Rentner der Einladung der Stadt zum Volksfest gefolgt. Am Mittwoch schienen es fast ebenso viele Kinder gewesen sein, die im bunten Zug hinter Bürgermeister, Festwirt und Zugkapellmeister Anita Zettel vom Stadtplatz zur Festwiese schritten. Die mitgeführten gasgefüllten Ballons wurden nach einer Runde um die Fahrgeschäfte losgelassen, und im Herbst gibt es für die weitesten Flieger Preise vom Rathauschef.

Volksfest Neumarkt: Kindertag

Zauberclown Michaela sorgte schon am „Festzug“ für Stimmung, im Zelt aber verzauberte sie die Kinder mit ihren Kunststücken, Zaubertricks und Stimmungsliedern. Ihre anschließende Gesichtsmalerei hätte sie bis Mitternacht betreiben können, so stark war der Andrang. Doch hatte die Stadt ein Glücksrad aufgestellt, bei dem jeder Teilnehmer nur gewinnen konnte. Trotz der großen Hitze war das Vergnügen der Kleinen bei ermäßigten Preisen der Fahrgeschäfte groß und ausdauernd.

nz

Rubriklistenbild: © nz

Zurück zur Übersicht: Region Neumarkt-Sankt Veit

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser