Weihnachtsstimmung ohne Schnee

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ampfing -  So wirklich Winter werden will es dieses Jahr einfach nicht. Beim Auftakt zum neunten Ampfinger Adventszauber gab es statt Schnee Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt.

Der Stimmung tat dies keinen Abbruch. Zarte Schneeflocken blieben auf den Dächern der Marktstände liegen – so war es voriges Jahr. Winterliche Atmosphäre ließen heuer nur die kalten Temperaturen aufkommen. Und was hilft hier besser als eine Tasse heißer Glühwein oder für die Kinder Punsch. Aufgewärmt machte der Bummel über den Weihnachtsmarkt gleich noch viel mehr Spaß. Mit Handschuhen, Mütze und Schal schlenderten die Besucher zwischen den Ständen hin und her, auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk. In der Sternenwerkstatt herrschte gleich zu Beginn geschäftiges Treiben. Denn dort hatten die Kinder die Möglichkeit, einen Mond aus Holz für Weihnachten zu bemalen.

Ampfinger Adventszauber

Auf der Bühne spielte derweil die Bläsergruppe Ampfing weihnachtliche Lieder und sorgte für die richtige Stimmung. Mit den Fanfaren angekündigt, erschien endlich der Ampfinger Engel – schon sehnsüchtig von den Kindern erwartet. Denn für jedes Kind hatte der Engel ein kleines Geschenk dabei. Und so war der Engel schon bald von den Kindern umringt und teilte Lebkuchen aus.

Mehr dazu morgen in den Waldkraiburger Nachrichten!

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser