Ein vorweihnachtlicher Lichterturm

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf (ma) - Seit gestern strahlt der Naglschmiedturm in hellem Glanz. 36.000 LED-Birnen sorgen an 4500 Meter langen Ketten für einen Lichterteppich, hinter dem die historische Fassade des Turms durchscheint.

19.000 Euro hat die Stadt in die Lichterketten investiert, die der Bauhof aufgehängt hat. Der Lichterteppich soll nach dem Wunsch von Bürgermeister Günther Knoblauch Vorbild für eine komplett neue Weihnachtsbeleuchtung der Altstadt sein. Die Ketten, deren Lebensdauer zehn Jahre beträgt, verbrauchen nur ein Zehntel des Stroms, den normale Glühbirnen verbrauchen. Um die ganze Stadt beleuchten zu können, müssten sich laut Knoblauch die Geschäftsleute an den Anschaffungskosten beteiligen.

Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser