Unfall auf Innbrücke: Ungebremst drauf gefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - In Mühldorf hat es am Freitagnachmittag auf der Innbrücke/B12 ordentlich gekracht: Völlig zerstörte Autos behinderten lange Zeit den Verkehr. *NEU: Fotos*

Lesen Sie auch:

Polizeimeldung

Weil ein 19-Jähriger Toyota-Fahrer auf der Innbrücke unaufmerksam fuhr, knallte er auf den Opel eines 52-Jährigen drauf, der an einer roten Ampel hielt. Nach dem umgebremsten Zusammenstoß, wurde noch ein Volvo eines 42-Jährigen und der Fiat einer 18-Jährigen beschädigt.

Der Unfallverursacher erlitt eine Gehirnerschütterung und Prellungen. Die anderen Unfallopfer verletzten sich ebenfalls leicht. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 19.000 Euro.

Es staute sich danach in alle Richtungen. Polizei und Feuerwehr regelten den Verkehr an der Kreuzung B12/Friedhofsstraße.

Unfall auf der alten B12

red

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser