Stadt Mühldorf ehrt Einserschüler

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Familienreferent Gottfried Kirmeier (links) und Günther Knoblauch (rechts) ehrten die 4 Absolventen mit einem 1,0 Schnitt, Svenja Reifert, Marion Weindl, Andrea Hartung und Matthias Schyma.

Mühldorf - Bürgermeister Günther Knoblauch ehrte die besten Absolventen ihrer Schule. Er sprach auch über deren wichtige Rolle in unserer Region.

23 junge Mühldorfer haben ihr Abitur oder Studium mit einem Notendurchschnitt von 1,5 und besser absolviert. Bürgermeister Günther Knoblauch und Familienreferent Gottfried Kirmeier würdigten ihre Leistungen jetzt bei einem Empfang im Rathaus und überreichten den Jugendlichen ein Geldgeschenk.

Dabei betonte Knoblauch, dass die jungen Frauen und Männer mit Fleiß und Engagement die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft gelegt hätten. Die müsse nach Abschluss des Studiums nicht notwendig in einem Ballungszentrum liegen. Knoblauch warb für die Rückkehr in die Region, zahlreiche qualifizierte und international angesehene Firmen böten im Landkreis interessante Arbeitsplätze.

Stadt Mühldorf ehrt Einserschüler

Herausragend unter den besten Absolventen waren Svenja Reifert, Marion Weindl, Andrea Hartung und Matthias Schyma, die ihre Schulzeit im Gymnasium, der Wirtschaftsschule und der Berufsschule für Verwaltungsberufe glatt mit 1,0 bestanden haben.

hon

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser