CSUler beim Politischen Aschermittwoch in Passau

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Passau - Zum 24. Mal organisierte die CSU Niedertaufkirchen eine Passau-Fahrt. Fast 60 Leute ließen sich den Politischen Aschermittwoch mit Ministerpräsident Horst Seehofer nicht entgehen.

Fast das ganze Kabinett war beim größten politioschen Stammtisch der Welt dabei und viele Tausend Parteifreunde lauschten mit über 320 Pressevertretern den oft markigen Sätzen ihrer Parteigrößen. Nach Seehofers Schlusssatz "Es ist ein Glück, in Bayern zu leben" und Alexander Dobrindts Hinweise auf Kommunal- und Europawahl sangen alle in der Dreiländerhalle freuidig die Bayern- und Nationalhymne.

Politischer Aschermittwoch

nz

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser