Vielleicht werden alle Wünsche wahr

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Das galt am Dienstag beim Tag des Landkreises auf dem Volksfest nicht nur für Vertreter von Gemeinden, Behörden und Politik.

Auch Bayerns Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) hörte sich zunächst im Landratsamt und dem Mühldorfer Rathaus die Wünsche der heimischen Vertreter an, bevor er das Mühldorfer Volksfest besuchte. Dort konnte Zeil (Dritter von links) dann mit Bürgermeister Günther Knoblauch, Kultusstaatssekretär Dr. Marcel Huber und Landrat Georg Huber anstoßen. „Er erfüllt uns jetzt alle Wünsche“, freute sich Knoblauch. Ob es soweit kommt vor allem was Bahnausbau, Autobahnbau und Breitbandversorgung mit schnellem Internet angeht, wurde gestern nicht mehr bekannt, obwohl zehn Prozent des bayerischen Kabinetts im Festzelt anwesend waren, wie Staatssekretär Huber feststellte.

Zuvor hatte Knoblauch zahlreichen Gästen ein Herz geschenkt, unter ihnen war Josef Mederer, Präsident des Bayerischen Bezirkstags, der zusammen mit Bezirksrätin Annemarie Haßlberger sein Volksfestherzerl entgegen nahm.

Quelle: Mühldorfer Volksfest

Zurück zur Übersicht: Mühldorfer Volkfest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Volksfest-Infos

Auf dem Festplatz (Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße) vom 26.08. bis 05.09.2016:

- Bierpreis: 8,20 Euro

- Großer Volksfestauszug & Bieranstich: 26. August ab 18.00 Uhr

- Wahl der Mühldorfer Volksfestkönigin: 28. August ab 20.00 Uhr im Weinzelt

- Kinder- und Jugendtag: 31. August

- 25. Internationaler Schützen- und Trachtenzug: 4. September ab 14 Uhr

- Großes Brillant-Musik-Feuerwerk: 5. September ab 21.00 Uhr

133 Pferde: Volksfestkönigin gibt ihre "Kutsche" zurück

133 Pferde: Volksfestkönigin gibt ihre "Kutsche" zurück

Salut- und Böllerschießen: Das geht ins Ohr!

Salut- und Böllerschießen: Das geht ins Ohr!

Rundgang und Feuerwerk am Montag

Rundgang und Feuerwerk am Montag

Spaten- und Weinzelt am Montag

Spaten- und Weinzelt am Montag