Viel Beifall für Garde-Männer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Von wegen Männer können nicht tanzen: Beim 3. Mühldorfer Männergardefestival am letzten Samstag im Haberkasten gab es viel Beifall für alle Tänzer.

Nachdem der Fasching heuer etwas zu kurz ausgefallen war, veranstaltete die Inntalia Mühldorf erst jetzt das Männergardefestival - und das Ende des Faschings bedeutete dennoch, dass alle Formationen aus dem Landkreis am Start waren. So herrschte bei den knapp 100 - vorwiegend weiblichen - Gästen beste Stimmung und bei allen Gruppen gab es viel Applaus. Die Männer selbst glänzten hier oftmals nicht nur mit feinen Röckchen und graziösen Tänzen, sondern wussten ganz genau wie man so richtig das Publikum aufheizt. Die gastgebenden Dancing Daddys der Inntalia sorgten hier als tanzende Zwerge für den perfekten Abschluss des Festivals.

Nach dem Auftakt der Inntalia-Kindergarde kamen die Bühnenbretter mächtig ins schwanken bei den Inntal Ballerinos aus Pürten mit ihrer Ab-in-den-Urlaub-Nummer, den Dirty Devils der FG Roßbach mit adretten Anzügen, der Männergarde Reichertsheim mit Dirty Dancing und der Männergarde der FG Waldburgia Waldkraiburg mit einem bunten Mix von Tänzen mit Jim Knopf bis hin zum bunten Gummibärchen. Rundum: Ein amüsanter Abend, der im Jahr 2014 wieder mitten im Fasching starten wird.

Garde-Männer in Mühldorf

stl

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser