Ein lebensgefährlicher Wetteinsatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Das hätte auch leicht tödlich enden können: Ein stark alkoholisierter 34-Jähriger war am Abend von der Innbrücke gesprungen - und hatte damit eine Wette eingelöst.

Am Dienstag, 02.07.2013, gegen 20.40 Uhr, wurde über Notruf mitgeteilt, dass eine Person von der Innbrücke gesprungen ist. Vor Ort trafen die Beamten einen amtsbekannten 34-jährigen Mühldorfer und dessen 24-jährigen Bekannten an. Der Mann stand nass und nur mit einer Unterhose bekleidet auf der Brücke.

Aufgrund einer Wette zwischen den beiden Männern war er von der Brücke gesprungen. Trotz seiner erheblichen Alkoholisierung schaffte er es wieder unbeschadet ans Ufer. Von der Rettungsleitstelle waren neben dem BRK auch die Feuerwehr Mühldorf und die Wasserwacht vorsorglich alarmiert worden.

Pressemeldung Polizei Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser