Startschuss für Mößlinger Dorferneuerung

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bürgermeister Günther Knoblauch: "Ich denke, zusammen mit den Mößlinger Bürgern werden wir eine sehr erfolgreiche Dorferneuerung auf den Weg bringen."

Mühldorf - Die Dorferneuerung in Mößling ist am Gründonnerstag offiziell gestartet. Es sollen die Lebens-, Wohn-, Arbeits- und Umweltverhältnisse nachhaltig verbessert werden.

Wie der Mühldorfer Anzeiger am Samstag berichtet, nehmen die Stadt Mühldorf, die Bürger von Mößling, das Amt für Ländliche Entwicklung und die Planungsgruppe Strasser+Partner das Projekt in Angriff.

Die Dorferneuerung von Mößling steht jetzt fest auf der Agenda der Stadt Mühldorf. Sie dient der nachhaltigen Verbesserung der Lebens-, Wohn-, Arbeits- und Umweltverhältnisse. Zentraler Punkt dürfte die Gestaltung eines Dorfmittelpunktes werden. Aber auch die Fragen der Nutzung leer stehender Gebäude sowie die Aufgaben der Energiewende werden in den nächsten Jahren in Mößling in den Fokus rücken.

Mit dem offiziellen Startschuss ist auch die Förderung dieser Maßnahme gesichert. Die Kosten teilen sich die Stadt Mühldorf und das Amt für Ländliche Entwicklung. Die Erarbeitung der Vorplanung wird von der Planungsgruppe Strasser+Partner aus Traunstein übernommen.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser