Mietinfo für die Stadt erstellt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei der Vorstellung der Zahlen, die in der Mietinfo gesammelt wurden von links: Astrid Reber, Markus Luczay, Franz Weigand, Rupert Rigam, Günther Knoblauch, Franz Wastlhuber, Walter Spielmann und Philipp Mokrus.

Mühldorf - Die Mieten und Informationen zum Wohn- und Gewerbebau in der Stadt Mühldorf sind erstellt. Es soll für Mieter und Vermieter eine Orientierungshilfe für den Bereich des Mietniveaus sein.

265 Wohnungen, 26 Häuser und 95 Gewerbeimmobilien wurden dabei ausgewertet.

Im Rahmen der Stadtgespräche Mühldorfs hat sich eine Projektgruppe von privaten und kommunalen Bauträgern, Maklern und der städtischen Wirtschaftsbetreuung gegründet, um diese Mietinfo zum ersten Mal für die Stadt Mühldorf zu erstellen.

Nach einer umfassenden Fragebogenaktion wurden die Daten von 265 Wohnungen, 26 Häusern und Gewerbeimmobilien erhoben. "Die Ergebnisse sind in verschiedenen Darstellungsbereichen daher auch repräsentativ", sagte Astrid Reber von der Mühldorfer Wirtschaftsbetreuung bei der Vorstellung des Mietinfos im Rathaus. Bürgermeister Günther Knoblauch begrüßte die Erstellung des Zahlenmaterials. "Wir sind die einzige Stadt in weitem Umkreis, die eine solche repräsentative Untersuchung anbieten kann", erklärte der Bürgermeister.

Beim Wohnbau stellt die Mietinfo fest, dass die durchschnittliche Miete bei Häusern mit 5,73 Euro pro Quadratmeter um rund 13 Prozent höher liegt, als bei Wohnungen mit durchschnittlich 5,07 Euro pro Quadratmeter. Die Ausarbeitung hat die Mieten auch nach Stadtteilen bewertet. Für die Wohnungen im Areal Stadtplatz, Seitengassen und Stadtplatznähe wurden durchschnittlich 6,30 Euro pro Quadratmeter ermittelt, die damit höher liegt als in anderen Stadtteilen. In Mühldorf-Nord liegen die Mieten bei 5,44 Euro pro Quadratmeter, im Osten bei 5,33 Euro, im Mühldorfer Süden bei 5,15 Euro, in Altmühldorf bei 4,67 Euro und in der Oberen Stadt bei 4,13 Euro. Die geringen Mieterlöse in der Oberen Stadt sind mit dem überwiegend durchschnittlichen und einfacherem Standard des Wohnungsangebotes begründet.

Bei der Vermietung von Häusern liegt der Mühldorfer Osten mit 6,81 Euro pro Quadratmeter an der Spitze. Altmühldorf mit 6,33 Euro, Mühldorf Nord mit 5,38 Euro und Mühldorf-Süd mit 5,30 Euro folgen auf den weiteren Plätzen. Ein Haus in Mößling ist durchschnittlich für 5,48 Euro pro Quadratmeter zu mieten.

Von den 95 Gewerbeimmobilien, die der Arbeitsgruppe gemeldet wurden, fielen 29 auf den Bereich Büros und 32 auf den Einzelhandel. Die restlichen Immobilien konnten den Gruppen Gastronomie, Lager, Praxis, Produktions- und Werkstattgebäude zugeordnet werden.

Für Büros in Mühldorf kann eine durchschnittliche Miete von 6,79 Euro erzielt werden. Beim Einzelhandel klettert der Mietpreis auf 10,49 Euro, in der Gastronomie werden derzeit 9,56 Euro, als Lagerfläche 5,07 Euro und als Praxisräume 8,22 Euro erzielt. Produktionsstandorte und Werkstätten schlagen mit 4,45 Euro zu Buche.

Auch bei den Gewerbeimmobilien ist der Stadtplatz und Umgebung im höheren Mietniveau gegenüber der Gesamtstadt Mühldorf anzusiedeln.

Franz Weigand, Geschäftsführer der Kreiswohnbau, hat die Erstellung er Mietinfos federführend in die Hand genommen. Koordiniert hat die Arbeitsgruppe Astrid Reber. "Die Mühldorfer Mietinfo 2011/2012 bietet zur ersten Orientierung auf dem Mühldorfer Immobilienmarkt eine aufschlussreiche Unterstützung, insbesondere im Wohnbau", stellte der Bürgermeister heraus.

Franz Weigand und Bürgermeister Günther Knoblauch dankten allen Wohnungseigentümern für die Teilnahme an dieser Befragung, die anonym durchgeführt wurde. "Bei der nächsten Erhebung im Jahr 2013 erhoffen wir uns noch eine stärkere Beteiligung der Immobilienbesitzer, Makler und Bauträger, so dass noch detailliertere Auswertungen möglich werden", erklärte Weigand.

Die Mühldorfer Mietinfo kann im Internet unter www.muehldorf.de angesehen werden. Die dort eingestellte Karte informiert über die Mietpreise in den einzelnen Stadtteilen.

sb/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser