VR-Bank spendet 500 Euro an Kinderkrippe

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Die VR meine Raiffeisenbank hat der Städtischen Kinderkrippe Waidbruckstraße 500 Euro für die Anschaffung einer Kletterburg gespendet.

Die VR meine Raiffeisenbank eG hat die Städtische Kinderkrippe Waidbruckstraße mit einer Spende in Höhe von EUR 500,- unterstützt. Martin Tengler, Leiter der Geschäftsstelle Mühldorf, übergab am 4. Dezember an Petra Dollinger-Haimerl, Leiterin der Kinderkrippe, symbolisch einen Scheck zur Finanzierung einer Kletterburg.

„Wir freuen uns sehr über die Spende und werden sie zur Anschaffung einer Krabbel- und Turnlandschaft für den Innenbereich verwenden, die schon die Jüngsten zum Klettern über kleine Hindernisse animiert“, erläuterte Krippenleiterin Dollinger-Haimerl.

„Ich danke Herrn Tengler im Namen des gesamten Elternbeirats und vor allem der Kinder ganz herzlich für die großzügige Spende“, so Elternbeiratsmitglied Dr. Caroline Loserth. „Die Turnlandschaft bietet den Kindern besonders in der kalten Jahreszeit eine bewegungsreiche Abwechslung.“

„Wir leisten gerne einen Beitrag, um den Kindern auch bei schlechtem Wetter zu ermöglichen, sich spielerisch auszutoben“, erklärte Geschäftsstellenleiter Martin Tengler.

Pressemitteilung Elternbeirat Kinderkrippe Waidbruckstraße

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser