Japanische Trommelkunst in Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Beeindruckend war der Auftritt des japanisch-kanadischen Ensembles Uzume Taiko am Dienstag Abend im Mühldorfer Stadtsaal.

Mit mächtigen und athletischen Schlägen auf ihre Trommeln begeisterten die Künstler der japanisch-kanadischen Gruppe das Publikum. Und dies zu Recht, denn seit Jahrhunderten hat die Kunst des "Taiko"-Trommelns in Japan einen festen Platz und deshalb hatten die Künstler auch eine nahezu perfekte Technik. Um keine Monotonie in den Auftritt zu bringen, wurde aber auch in der gesamten Performance Weltmusik-Elemente mit vermischt. Synchronisierte Bewegungsabläufe der Trommler sorgten demzufolge für Dynamik, Spannung und Abwechslung während der gesamten Show.

Uzume Taiko in Mühldorf

Neben den beeindruckenden Rhythmen sorgte aber auch der Shakuhachi-Virtuose Alcvin Takegawa Ramos für japanische Elemente mit seiner Musik aus der Bambus gefertigten Shakuhachi-Flöte. Rundum eine gute Show mit einer Musik und Performance die es nicht alle Tage in der Region zu sehen gibt.

stl

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser