Knoblauch ist nun offiziell Abgeordneter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Wer folgt auf Knoblauch an der Spitze der Stadt - kurzfristig, mittelfristig und langfristig? Vorerst übernimmt der dritte Bürgermeister die Amtsgeschäfte, ehe am 17. Oktober ein neuer zweiter Bürgermeister gewählt wird. Am 16. März schließlich wählen die Mühldorfer bei den Kommunalwahlen einen neuen Ersten Bürgermeister.
  • schließen

Mühldorf - Jetzt ist es offiziell: Seit Montagnachmittag ruht das Bürgermeisteramt von Günther Knoblauch. Die Amtsgeschäfte übernimmt Christian Funiok.

Seit Montagnachmittag ist es offiziell: Mühldorfs Erster Bürgermeister Günther Knoblauch vertritt die SPD im Bayerischen Landtag. Sein Amt als Oberhaupt der Kreisstadt Mühldorf muss damit ruhen und wird nach den Kommunalwahlen am 16. März 2014 neu besetzt. Ab 1. Mai wird die Kreisstadt offiziell einen neuen Ersten Bürgermeister haben. Weil Mühldorfs zweiter Bürgermeister Paul Schwarz (CSU) mit Verweis auf seine beruflichen Verpflichtungen und seinen Gesundheitszustand die Entlassung aus seinem Amt beantragt hat, übernimmt übergangsweise Mühldorfs dritter Bürgermeister Christian Funiok (UWG) die Amtsgeschäfte - und zwar ab sofort, da sich Paul Schwarz bis zu seiner Amtsentlassung in Urlaub befindet.

Lesen Sie auch:

Schon in der nächsten Stadtratssitzung am Donnerstag, 17. Oktober, findet eine Neuwahl des zweiten Bürgermeisters statt. Traditionell steht das Amt der stärksten Stadtratsfraktion, also der CSU, zu. Wie der Mühldorfer Anzeiger unlängst berichtete, wird sich CSU-Fraktionssprecherin Ilse Preisinger-Sontag zur Wahl stellen. SPD-Fraktionschefin Marianne Zollner hat indes den Fraktionen den Vorschlag unterbreitet, die Amtsgeschäfte in die Hände von Christian Funiok zu legen, da dieser sich bisher als Stellvertreter gut bewährt habe und eine wichtige Kontinuität in diesem Amt gewährleiste, so der Mühldorfer Anzeiger.

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser