Auch Pfarrer Ljubisic geht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf (MA) - Die Stadtkirche Mühldorf wird im September mit einem komplett neuen Pfarrerteam beginnen. Nach Peter Dietz und Dr. Sylvester Walocha hat auch Michael Ljubisic seinen Abschied angekündigt.

Nach dem Sonntagabendgottesdienst verkündete Ljubisic, dass er Mühldorf Ende August verlassen werde. Dies geschehe auf ausdrücklichen Wunsch von Erzbischof Reinhard Marx, dem er aufgrund seines Gehorsamsversprechens folgen müsse, teilte Ljubisic in der Pfarrkirche St. Nikolaus den Gläubigen mit.

Bis zuletzt hatte sich Ljubisic nicht öffentlich zu seinen Zukunftsplänen geäußert. Viele Verantwortliche in den Pfarreien gingen aber davon aus, dass er auch nach dem offiziellen Beginn der Stadtkirche am 1. September 2010 in Mühldorf bleiben wolle. Dem hat jetzt Erzbischof Marx seine Vorstellung von einem personellen Neuanfang entgegen gestellt.

Der Pressesprecher des Erzbischöflichen Ordinariats, Bernhard Kellner, bestätigte gestern Nachmittag, dass Ljubisic seine so genannte Resignation eingereicht habe. "Er hat das auf Wunsch des Erzbischofs getan, der so den Weg für einen personellen Neuanfang in der Stadtkirche frei machen will", erklärte Kellner und sprach von einem "rechtlich ganz normalen Vorgang". Die Resignation, also der Amtsverzicht, sei Voraussetzung dafür, dass der Posten im Rahmen der Stadtkirche ausgeschrieben werden könne.

"Grundsätzlich kann sich dann jeder darauf bewerben. Natürlich auch Pfarrer Ljubisic", sagte Kellner. Warum der Pfarrer von St. Nikolaus ausgerechnet jetzt seinen Abschied verkündet habe, entziehe sich seiner Kenntnis. "Fakt ist: Die Gespräche mit den Kandidaten vor Ort laufen schon länger. Die Resignation ist zudem nichts, was von heute auf morgen passiert."

Die Neubesetzung der Stadtkirche mit voraussichtlich drei Priestern soll im Rahmen des laufenden Bewerbungsverfahrens beginnen, das bis Januar läuft. Ob bis September allerdings alle drei Stellen besetzt sein werden, ist nicht sicher.

Pfarrer Michael Ljubisic war gestern für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

ha/hon/Mühldorfer Anzeiger

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser