Anwohner beklagen Baumfällung in Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
In Mühldorf-Nord wurden Bäume gefällt, um Platz für Baugrundstücke zu schaffen

Mühldorf - Kahlschlag in Mühldorf-Nord? In der Nähe des Innsbruckrings sind mehrere Bäume gefällt worden. Was der Grund dafür war und warum schon bald wieder gepflanzt wird:

Am Freitag sind mehrere große Bäume in Mühldorf-Nord in der Nähe des Innsbruckrings gefällt worden, um Platz für Baugrundstücke zu schaffen. Das haben Anwohner gegenüber dem Mühldorfer Anzeiger beklagt. Nach Angaben der Stadt hat die Untere Naturschutzbehörde des Landratsamts der Fällung von fünf "bereits geschädigten" Bergahornbäumen zugestimmt. "Wie im Bebauungsplan festgesetzt, werden zum Ausgleich noch in diesem Jahr fünf heimische Laubbäume neu gepflanzt", heißt es bei der Stadt.

hon/Mühldorfer Anzeiger

Zurück zur Übersicht: Region Mühldorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser