Bewerbungsfrist endet am 15.10.

In Mühldorf berufsbegleitend BWL studieren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim/Mühldorf am Inn - Letzte Chance für Kurzentschlossene: Wer sich neben dem Beruf im Bereich Betriebswirtschaft weiterqualifizieren möchte, kann sich noch bis 15. Oktober für ein Studium in Mühldorf am Inn bewerben

Die Hochschule Rosenheim bietet dort den speziell auf die Bedürfnisse Berufstätiger ausgerichteten Bachelorstudiengang Betriebswirtschaft an. Der Studiengang ist auf mindestens acht Semester angelegt und endet mit dem Abschluss Bachelor of Arts (B. A.). Präsenzveranstaltungen finden wochentags in den Abendstunden und/oder Freitag nachmittags und samstags in Mühldorf am Inn statt. Rund 20 Prozent der Studieninhalte werden virtuell über eine Online-Plattform vermittelt. In interaktiven Seminaren und bei Praxisprojekten erwerben die Studierenden nicht nur Fach- und Methodenkenntnisse, sondern auch soziale und kommunikative Kompetenzen, die im Berufsleben von großer Bedeutung sind. A b dem sechsten Semester wählen Studierende ihre individuelle Vertiefungsrichtung in einem branchenspezifischen Schwerpunkt, zum Beispiel Banking und Finance oder Handel und Vertrieb aus.

Bereits erbrachte Vorleistungen wie etwa gleichwertige Studien- und Prüfungsleistungen einer mit Erfolg abgeschlossenen Ausbildung an Ausbildungsstätten wie IHK, HWK, etc., die über eine Berufsausbildung hinaus gehen, können im Antragsverfahren angerechnet werden und führen so zu einer verkürzten Studiendauer. Weitere Informationen zum Studiengang sowie zur Bewerbung unter www.fh-rosenheim.de/bw_berufsbegleitend.html

Pressemitteilung Hochschule Rosenheim

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser