Businessplan Wettbewerb ideenReich 2017 -

Startschuss für die regionale Gründerhilfe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Existenzgründer aufgepasst! Am 8. November findet im Mühldorfer Haberkasten die Auftaktveranstaltung zum Businessplan Wettbewerb ideenReich 2017 statt. Landrat Georg Huber und die Erste Bürgermeisterin Marianne Zollner werden die Teilnehmer begrüßen.

Auf dem Podium: „Der Weg zur Finanzierungsrunde – aus Sicht eines Startups und aus Sicht eines Business Angels.“ Gründer aus ganz Südostbayern sind wieder herzlich eingeladen, beim Businessplan Wettbewerb 2017 ins Rennen zu gehen und sich gleichzeitigviel Unterstützung rund um die Themen Startup, Finanzierung und Wachstum zu sichern. Der BPW ideenReich richtet sich an Teilnehmer aus Niederbayern, plus Altötting und Mühldorf a. Inn. Ausrichter ist BayStartUP, die vom Bayerischen Wirtschaftsministerium, der Wirtschaft und zahlreichen regionalen Partnern unterstützte Initiative für Startups und Investoren in Bayern. 

Bis Mitte Januar müssen alle Unterlagen vorliegen

Die Abgabe der Unterlagen zum Wettbewerb läuft bis zum 18. Januar 2017. Im Herbst startet das Unterstützungsprogramm mit kostenlosen Workshops. Die Auftaktveranstaltung am 8. November im Mühldorfer Haberkasten bietet die erste Networking-Gelegenheit, um in die regionale Gründerszene zu schnuppern und nützliche Kontakte zu knüpfen. Landrat Georg Huber und die Erste Bürgermeisterin Marianne Zollner werden die Auftaktveranstaltung mit einem persönlichen Grußwort eröffnen. 

Zum Startschuss wurde der BPW ideenReich von derKreis- und Regionalentwicklung des Landkreises Mühldorf, die schon seit der ersten Stunde Kooperationspartner des Wettbewerbs ist, in denHaberkasten eingeladen. „Wir unterstützen diese hervorragende Veranstaltung sehr gerne und freuen uns auf einen informativen Abend“, so Anita Höpfinger, Leiterin der Kreis- und Regionalentwicklung

Das Ziel: Günder und Investoren zusammenbringen

Bei der Auftaktveranstaltung wird Harald Wagner, Leiter des BPW ideenReich und Startup-Coach bei BayStartUP, das Programm zum Wettbewerb 2017 vorstellen. „Der Businessplan Wettbewerb kann für Startups die entscheidende Grundlage für den langfristigen Erfolg bedeuten.“, betont Harald Wagner. „Dafür geben unsere Juroren jedem einzelnen Teilnehmer intensives Feedback zum eingereichten Konzept. 

Aber die Unterstützung reicht weiter: Startups mit Finanzierungspotenzial werden bei uns fit gemacht für die Ansprache von Investoren und dann auch direkt in Kontakt gebracht.“ Wie Gründer diese Starthilfen nutzen können und was Investoren von Startups erwarten, das erfahren die Teilnehmer der Auftaktveranstaltung aus erster Hand. Das junge Unternehmerteam derpixx.io GmbH wurde 2015 beim BPW ideenReich ausgezeichnet und nutzte das Finanzierungscoaching von BayStartUP. Mehrere private Investoren stiegen 2015 beim Unternehmen ein. 

Aus den Erfahrungen der Vorgänger lernen

Beim Auftakt geben die Gründer und ein Investor einen Erfahrungsbericht: „Der Weg zur Finanzierungsrunde – aus Sicht eines Startups und aus Sicht eines Business Angels.“ 

Wann: 8.11.2016, 19 bis 22 Uhr, Mühldorf a. Inn, kostenfrei. Auftaktveranstaltung zum Businessplan Wettbewerb ideenReich 2017 

Wo: Haberkasten, Fragnerstraße 3, 84453 Mühldorf a. Inn. Eintritt frei, alle Interessierten sind herzlich willkommen! Anmeldung erbeten unter www.baystartup.de/termine

Pressemitteilung Landratsamt Mühldorf

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser