Eine Spende der Sparkasse für den Reitsport

Reit- und Fahrverein erhält neuen „Reitsprung“ 

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Auf der Reitanlage wurde das "Prachtstück" übergeben.

Mühldorf - Die Sparkasse Altötting-Mühldorf tritt immer wieder als Förderer des Breitensports in Erscheinung. Jetzt hat der Reit- und Fahrverein Altötting-Mühldorf e.V. von der Spendenbereitschaft des Geldinstituts profitiert.

Der Verein bietet Pferdebesitzern und Reitschülern auf seinen großzügigen Anlagen ein umfangreiches Angebot rund um den Pferdesport. Ob Reithalle, Longierhalle, Sandplatz, Rasenplatz, Allwetter-Dressurplatz oder Allwetter-Springplatz, für jeden Pferdeliebhaber steht eine passende Variante zur Verfügung.

Daneben werden eine Vielzahl an Trainingsmöglichkeiten für Turnier- und Nachwuchsreiter angeboten. Je nach Ausbildungsstand finden Anfängerkurse oder Förderkurse statt.

Spendenübergabe auf der Reitanlage

Zur Unterstützung und Förderung des Reitsportes in der Region möchte auch die Sparkasse Altötting-Mühldorf beitragen. Deshalb hat der Reit- und Fahrverein einenReitsprung im Wert von 1.300 Euro von der Sparkasse erhalten.

Die Übergabe des „Sparkassen-Sprunges“ erfolgte direkt vor Ort durch Bernd Renschler, Vorstandsmitglied der Sparkasse, sowie Markus Hochreiter, Filialleiter in Altötting.

Pressemitteilung der Sparkasse Altötting-Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser