Drei Autos krachen bei Altmühldorf ineinander 

Massenkarambolage am Mittwochmorgen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Altmühldorf - Gegen 5.30 Uhr ereignete sich ein Auffahrunfall mit 3 beteiligten Pkws.

Eine 37-jährige Fahrerin war mit ihrem VW Polo aus Richtung Innbrücke kommend, auf der ST2550, der alten B12, unterwegs, als sie etwa auf Höhe des Sportplatzes Altmühldorf, ohne bislang bekannten Grund abrupt ihre Fahrt verlangsamte

Massenkarambolage am Mittwochmorgen

Das nachfolgende Fahrzeug, ein Honda CR-V, fuhr auf das Heck des VW auf, da der 47-jährige Fahrer nicht mehr rechtzeitig bremsen konnte. Dieser wiederum wurde vom Daihatsu Sirion einer 55-jährigen Fahrerin gerammt, die ebenfalls einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern konnte. 

Alle drei Fahrer wurden vom Rettungsdienst des Roten Kreuzes aufgrund mittelschwerer Verletzungen ins Krankenhaus Mühldorf gebracht. Die Feuerwehr Altmühldorf war vor Ort im Einsatz, um die Fahrbahn zu reinigen und um den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei zu leiten.

TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser