Ab heute in der Mühldorfer Stadtbücherei

Die schönsten Bücher des Jahres

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die schönsten Bücher eines Jahres - ab heute zu sehen in der Mühldorfer Stadtbibliothek.

Mühldorf a. Inn - Um das gut gemachte Buch ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit zu lenken, veranstaltet die Stiftung Buchkunst jährlich den Wettbewerb „Schönste deutsche Bücher“.

Katharina Hesse, Geschäftsführerin der Stiftung Buchkunst: „Die 25 prämierten Titel – vorbildlich in Gestaltung, Konzeption und Verarbeitung – repräsentieren eine wunderbare Bandbreite buchgestalterischer Möglichkeiten. Genreübergreifende Symbiosen von Inhalt und Form. Die Schönsten deutschen Bücher sind die Fixsterne, an denen sich eine Branche orientieren kann.“ 

Zum Wettbewerb „Schönste deutsche Bücher“ zugelassen sind Bücher aus deutschen Verlagen, sowie Bücher aus ausländischen Verlagen, sofern die technische Produktion ausschließlich in Deutschland erfolgte. Prämiert wurden je fünf Bücher in fünf Kategorien: Allgemeine Literatur/ Wissenschaftliche Bücher, Schul- und Lehrbücher, Sachbücher/ Ratgeber / Kunst- und Fotobücher, Ausstellungskataloge/ Kinder- und Jugendbücher. 

Viel Arbeit bis das schönste gekürt ist

Aus den 25 schönsten Büchern wählt eine Sonderjury anschließend das schönste Buch des Jahres, das den „Preis der Stiftung Buchkunst“ erhält. 2015 konkurrierten 756 eingesandte Titel um die Auszeichnung „Schönste deutsche Bücher“. Zwei Expertenjurys wählten die 25 Schönsten in einem aufwändigen Verfahren aus. 

Den „Preis der Stiftung Buchkunst“ erhielt Michael Glawoggers ‚69 Hotelzimmer‘ - ein Buch, das „Tag und Nacht leuchtet: Tagsüber schimmert es im satten Orangerot einer untergehenden Sonne, nachts flackern die phosphoreszierenden Lettern auf dem Buchrücken wie der Neonröhrenschriftzug eines Motels.“ 

Schau in der Bibliothek bis Mitte Dezember

Dieses preisgekrönte Buch und alle anderen ausgezeichneten Werke sind ab heute in der Stadtbücherei Mühldorf ausgestellt. Bis Samstag, den 17. Dezember, kann man sich einen Einblick in die Vielfalt der Buchgestaltung in Deutschland verschaffen. Die Schau ist täglich während der Öffnungszeiten der Bücherei im ersten Obergeschoss zu sehen.

Pressemitteilung Stadt Mühldorf

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser