Neuer Ruheraum im Kindergarten

Schlaf, Kindlein, schlaf!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bürgermeisterin Marianne Zollner (li.) und Kindergartenleiterin Christine Bauer finden den neuen Raum toll.

Mühldorf - Wegen des gestiegenen Bedarfs an Schlafplätzen war im Kindergarten an der Herzog-Friedrich-Straße dringend mehr Platz nötig. Die Lösung bestand in einem Anbau. Den nahm jetzt Bürgermeisterin Marianne Zollner in Augenschein.

Mit einer kleinen Verzögerung - eigentlich sollte die Baumaßnahme während der Sommerferien abgeschlossen sein - kann der zusätzlich geschaffene Raum seit Anfang November genutzt werden. Er bietet die Möglichkeit maximal 10 kleine Betten aufzustellen. Kindergartenleiterin Christine Bauer begrüßte sehr, dass die Kleinen jetzt wesentlich mehr Platz haben, wenn sie zwischen den Spielzeiten ihre Mittagsruhe halten.

Bürgermeisterin Marianne Zollner freute sich bei ihrem Besuch in dem städtischen Kindergarten, dass ein lang ersehnter Wunsch von Eltern, Kindern und Betreuerinnen damit in Erfüllung ging.

Pressemitteilung Stadt Mühldorf a. Inn

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser