Bürgerversammlung in Mühldorf

Zollner verteidigt Parkkonzept und Verkehrspolitik

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Mühldorfs Bürgermeisterin Marianne Zollner

Mühldorf - Bürgermeisterin Zollner hat bei einer Bürgerversammlung im Jettenbacher Hof viele Aspekte der Stadtpolitik angesprochen und vor allem das Parkkonzept verteidigt.

Wie der Mühldorfer Anzeiger am Mittwoch berichtet, nannte das Stadtoberhaupt den geplanten Hochschulbau eine "sehr große Aufgabe". Die Kosten, die auf die Stadt zukommen, konnte Zollner aber noch nicht konkretisieren.

Das neue Parkkonzept der Stadt musste Zollner verteidigen. "Viele sind schon woanders hingefahren, weil es in Mühldorf keine Parkplätze gibt. Das war schon ein sehr großes Problem", wird Zollner im Mühldorfer Anzeiger zitiert. Zudem kritisierten die Anwesenden aber auch die grunsätzliche Situation des Verkehrs in der Stadt. Vor allem ein Anstieg des Verkehrs durch Altmühldorf wird befürchtet.

Zudem ging es laut Mühldorfer Anzeiger auch um die Kinderbetreuung, die die Stadt trotz vieler Baumaßnahmen zuletzt auch in den kommenden Jahren beschäftigen wird.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB Online oder in der gedruckten Heimatzeitung! 

Zurück zur Übersicht: Mühldorf am Inn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser